Ein Klassiker: Spaghetti aglio e olio

Ein Klassiker aus der italienischen Küche - schnell gezaubert, mit wenigen Zutaten, aber hocharomatisch! Achtet auf gutes Olivenöl!

 

Ihr braucht für 4 Personen:

500 g Spaghetti

4 - 5 Knoblauchzehen, je nach Knoblauchliebe und Vorhaben am nächsten Tag ;-p

3 EL Olivenöl oder mehr

3 TL Basilikum

Salz

1 frische Chillischote

Wasser

Nach Belieben Pinienkerne

 

Zubereitung:

1. Die Spagetti nach Packungsanweisung al dente garen.

2. In dieser Zeit Knoblauchzehen schälen, in dünne Scheiben schneiden.

3. Basilkum fein hacken

4. Chillischote längs aufschneiden, Kerne entfernen. Schote in dünne Ringe schneiden. (Achtung, am besten Handschuhe tragen oder Hände sehr gut waschen - versehentlich ins Auge gepackt habt ihr von dem Gericht noch Stunden später was....)

5. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Knoblauchscheiben darin leicht bräunen (Achtung: Nicht zu braun werden lassen, dann wird er bitter!). Chillischote ebenfalls kurz anbraten.

6.  Nudeln in die Pfanne geben, durchschwenken. Mit Salz abschmecken. Basilikum unterrühren.

Nudeln auf einem Teller anrichten. Nach Belieben mit leicht angerösteten Pinienkernen bestreuen.

 

Statt Basilikum oder zusätzlich könnt Ihr auch frische Petersilie nehmen.

 

Dazu schmeckt frisches Baguettebrot oder ein Salat.